Transparenzgesetz.at Info-Logo
(B)AUgarten ? | www.baustopp.at
Verein » TERMINE | Ziele | Bürgerpark | Bauvorhaben | Presse » TV | Links | Kontakt
Sie sind hier: » Home

Die Geschichte wiederholt sich

Aug. 1971: Ein schweres Attentat auf den Augarten (Wiener Naturschutznachrichten, August 1971)
Resolution des Bezirksparlamentes des 20. Bezirkes vom 20.9.2006
Resolution des Bezirksparlamentes des 20. Bezirkes vom 20.9.2006
Der Verein Freunde des Augartens fordert: Keine Privatisierung von öffentlichem Raum!

Informieren, Weitersagen, aber am Wichtigsten:
Zeigen Sie, dass Ihnen der grüne Erholungsraum nicht gleichgültig ist!

  • Protestieren Sie bei Ämtern und Behörden! » Adressen
  • Fragen Sie bei den Wiener Sängerknaben nach, was passiert! » Adressen
    Aktualisiert:
    03.04.2012
  • Protestieren Sie bei Politikern und Fraktionen! » Adressen

»» zu den Bauvorhaben


Petiton mit >700 Unterschriften übergeben

Offener Brief
(31.01.2014)

Offener Brief (31.01.2014) Offener Brief (31.01.2014)

Übergabe der Petiton im Rathaus; v.l.n.r. im Hintergrund: R. Freysinger (FdA), D. Schimanko, M. Roesler-Schmidt (Vorstandsmitglied FdA), H. Melichar (JEK), A. Kreilinger (Vereinsobfrau-Stv. FdA), G. Becker (Vorstandsmitglied FdA) im Vordergrund: GR G. Niedermühlbichler, GRin S. Ramskogler, Vereinsobfrau der Freunde des Augartens J. Matysek

 

 

 

Petiton (»Download der Liste als PDF)
Vollständiger Schutz des historischen Kultur- und Erholungsparks Augarten

Das Umlauft-Parterre: schön, aber seit Jahren zugesperrt.

Englischer Garten: statt offenem Weg droht Korridor aus hohen Metallzäunen – wie im Gefängnis!


Der Augarten: wem gehört was?

was muss öffentlich werden


Leitbild der Stadt Wien aus 2008 – Öffnung war damals bereits beschlossen.

Fotos & Grafiken © 2013 Verein Freunde des Augartens
Illustration Leitbild © 2008 Stadt Wien

 

 

 

 

Aktuelles & Schriftverkehr:
(»alles anzeigen!)

Grußbotschaften zur ao. Generalversammlung mit Vortrag o. Prof. Arch. DI. Maria Auböck:
08.11.2011: Dr. Busek
18.11.2011: Dr. Doblhammer
19.11.2011: Dr. Reining

schon über 3.540 Unterschriften!

Die letzten 5 Unterschriften (von >3.540):
Elisabeth D. aus Wien, Mag. Alexandra P. aus Wien, Maria P. aus Wien, Gabriele M. aus WIEN, Elisabeth N. aus Wien

»zum Bauvorhaben Konzertsaal am Augartenspitz

WSK Konzertsaal 2. Version (10/2008) Modell Ansicht 1/3 WSK Konzertsaal 2. Version (10/2008) Modell Ansicht 2/3 WSK Konzertsaal 2. Version (10/2008) Modell Ansicht 3/3